Willkommen

Call for papers: Energeia 6


Energeia ist eine Open-Access-Online-Zeitschrift für Sprachwissenschaft und Sprachphilosophie, die an der Universität Zürich herausgegeben wird. Sie erscheint einmal jährlich unter der Adresse www.energeia-online.org und behandelt Themen der allgemeinen Sprachwissenschaft, Sprachtheorie und Sprachphilosophie, unter besonderer Berücksichtigung der romanischen Sprachwissenschaft.
Energeia repräsentiert keine bestimmte vorgegebene theoretische Ausrichtung, bevorzugt jedoch Arbeiten, deren Fokus in einem der drei Hauptinteressensgebiete liegt: Sprachtheorie, Sprachphilosophie und Sprachwissenschaftsgeschichte.
Energeia besteht jeweils aus drei Teilen, einem ersten, in dem unveröffentlichte Originalbeiträge erscheinen, einem Rezensionsteil und einem Dokumentationsteil, der u.a. in Zusammenhang mit der Arbeit des Zürcher SNF-Projekts „Über den Strukturalismus hinaus“ – Briefe an Eugenio Coseriu und die Geschichte der Linguistik im 20. Jahrhundert und mit der Forschungsstelle Eugenio Coseriu–Eugenio Coseriu-Archiv in Tübingen steht.

Unveröffentlichte Originalbeiträge können jederzeit in elektronischer Form an info@energeia-online.org eingesandt werden. Es wird gebeten, dabei die redaktionellen Richtlinien zu beachten. Die Aufsätze werden innerhalb einer Frist von drei Monaten von drei unabhängigen Gutachtern anonym evaluiert. Nach der Evaluation bekommen die Autoren Nachricht, gegebenenfalls mit einem Evaluationsbericht und der Bitte um Veränderung.